Was ist Ökostrom?

100 % echter

Die Stromerzeugung erfolgt zu 100 % aus erneuerbaren Energien.

Ökostrom aus

Kein reiner Herkunftsnachweis, sondern ein Gütesiegel, das zusätzliche Qualität garantiert.

erneuerbaren Energiequellen.

Mengengleiche Stromlieferung übers Kalenderjahr betrachtet.


Ist Ökostrom gleich Ökostrom?

Ökostrom ist umwelt- und klimafreundlich. Unsere Energieversorgung unabhängig von fossilen Ressourcen zu machen und langfristig zu 100 % auf erneuerbare Energien umzustellen, ist notwendig und richtig. Die gesetzlichen Förderinstrumente decken jedoch nicht alle Maßnahmen ab, die für eine schnelle, dezentrale und naturverträgliche Energiewende notwendig sind. Es müssen zusätzliche Impulse gesetzt werden. Hierfür eignen sich Ökostromprodukte.

Fast jeder Energieversorger bietet heute Ökostrom an. Aber nicht jeder Ökostromtarif bewirkt einen zusätzlichen Umweltnutzen. Deshalb haben Umwelt- und Verbraucherverbände ein Gütesiegel für hochwertige Ökostromprodukte entwickelt.

Energiewende voranbringen

Bei vielen Ökostromprodukten erhalten Sie nur Strom aus bestehenden Kraftwerken – neue Anlagen entstehen so nicht. Glaubwürdige Ökostromprodukte dagegen bringen die Energiewende voran. Wichtig dabei ist, dass Investitionen in neue Anlagen nach höchsten Umweltstandards erfolgen – beim Grüner Strom-Label ist das der Fall.

"Wenn Sie Ökostrom beziehen, führt das nicht automatisch zu einem stärkeren Ausbau erneuerbarer Energien."


Häufige Fragen


Für weitere Informationen und bei Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Antje Fehr
(Dipl.-Ing. Umweltschutz FH)

Leiterin Grüner Strom-Zertifizierung

Telefon: 0228 92 667-11
E-Mail: a.fehr(at)gruenerstromlabel.de

Kontakt

Grüner Strom Label e.V.
Kaiserstraße 113
53113 Bonn / Germany

Über uns
Der Grüner Strom Label e.V. zertifiziert grüne Energieprodukte. Der Verein vergibt zu diesem Zweck zwei Gütesiegel: Das Label Grünes Gas für umweltverträgliches Biogas und das Label Grüner Strom für Ökostrom mit Mehrwert.
Unsere Trägerverbände