Energiewendeforum 2019 | 28.10.2019 | Bonn

Das Grüner Strom-Label für Ökostrom mit Mehrwert und das Grünes Gas-Label für umweltverträgliches Biogas
Logo EnergieAgentur.NRW

Energiewendeforum 2019

des Grüner Strom Label e.V.

28. Oktober 2019 | Bonn
Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstraße 45 | 53175 Bonn


Die Energiewende kann nur gemeinsam gelingen. Daher treffen sich am 28. Oktober 2019 in Bonn rund 100 Teilnehmer*innen aus Energiewirtschaft, Umwelt und Naturschutz, öffentlichen Institutionen sowie Forschung und Entwicklung zum 6. Energiewendeforum des Grüner Strom Label e.V.

Das Energiewendeforum bietet Energieversorgern und Energiewende-Unterstützer*innen damit eine Plattform für den Austausch von praxisnahen Erfahrungen, Perspektiven und Ideen für eine grüne (Energie-) Zukunft. Themenschwerpunkte des diesjährigen Energiewendeforums sind:

    • Erhalt und Ausbau Erneuerbarer Energien
    • Der Energiemarkt von morgen
    • Sektorenkopplung und Systemintegration

Nach Fachvorträgen rund um ausgewählte Themen der Energiewende am Vormittag geht es nachmittags in drei parallele Themenforen. Abends findet zudem ein Get-Together statt.

Das Energiewendeforum richtet sich an Vertreter*innen der Energiewirtschaft, Akteure der Zivilgesellschaft, Industrie- und Gewerbekunden und Vertreter*innen öffentlicher Institutionen.

Programm

Vormittag

UhrzeitProgrammpunkt
Ab 10:00Begrüßungskaffee und Empfang
11:00Einführung und Moderation
DANIEL CRAFFONARA Geschäftsführer, Grüner Strom Label e.V.
11:10Begrüßung
ROSA HEMMERS Stellvertretende Vorsitzende, Grüner Strom Label e.V.
LOTHAR SCHNEIDER Geschäftsführer, EnergieAgentur.NRW
11:30Peer-to-peer-Konzepte im Energiemarkt
ANDREAS BRINKMANN Prokurist, Leiter Marketing & Vertrieb Privat- und Gewerbekunden, WSW Energie & Wasser AG
12:00

Klimaneutrales Stadtquartier: Neue Weststadt Esslingen
MANUEL THIELMANN Dezentrale Energielösungen, Polarstern GmbH

12:30 - 14:00

Mittagspause

13:30 Blitzlicht: Grüner Strom und Grünes Gas – die Ökoenergielabel der Umweltverbände
DANIEL CRAFFONARA Geschäftsführer, Grüner Strom Label e.V.
CHRISTIAN KNOPS Leiter Grünes Gas-Zertifizierung, Grüner Strom Label e.V.

14:00
Debatte
Energiewende - Stagnation, Rückschritt, Fortschritt?
DR. WERNER NEUMANN Sprecher Arbeitskreis Energie, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)
Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (angefragt)
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (angefragt)
Energy Watch Group (angefragt)
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (angefragt)
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (angefragt)
15:00 - 15:15Kaffeepause

Nachmittag

Parallele Themenforen

15:15 - 17:45 Uhr
(Kaffeepause integriert)
Themenforum 1

Erhalt und Ausbau von Erneuerbaren Energien

Moderation und Input
DR. KATRIN GEHLES Leiterin Themengebiet Finanzierungs- und Geschäftsmodelle / Beteiligung und Planung, EnergieAgentur.NRW
Grüner Strom Label e.V.

Chancen und Risiken von Grünstrom PPAs: Ein Überblick
Hamburg Commercial Bank (angefragt)
Post 2020: Betreiberkonzepte und Umsetzungsbeispiele
Next Kraftwerke GmbH

Post-EEG Vermarktung von kleinen und großen Kraftwerken
BJÖRN BÖTTGER Projekt- und Produktmanager,
MATHIAS GROTH Referent Einspeisemanagement und neue Märkte, WEMAG AG

Post-EEG-Anlagen: Betreiberkonzepte für Stadtwerke
KARL WEBER Projektmanager Geschäftsfeldentwicklung Contracting, Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW)

Workshop
 
Themenforum 2

Der Energiemarkt von morgen

Moderation und Input
DANIEL CRAFFONARA, Geschäftsführer, Grüner Strom Label e.V.
Marktanalyse Ökostrom und Herkunftsnachweise
EVA HAUSER Stellvertretende Wissenschaftliche Leiterin Energiemärkte, IZES gGmbH
Regionalnachweise in der praktischen Umsetzung: Regionalstrom-Produkt ‚stromodul‘
DR. ANDREAS SCHMITT Leiter Portfoliomanagement, RheinEnergie Trading GmbH
Sustainable Development Goals: Modellhafte Verankerung in kleinen und mittleren Unternehmen
DR. KATHARINA REUTER Geschäftsführerin, UnternehmensGrün e.V.
EU-Vorgaben zum Peer-to-Peer-Handel und die Umsetzung in deutsches Recht
MALTE ZIEHER Vorstand, Bündnis Bürgerenergie e.V.
Workshop
 
Themenforum 3

Sektorenkopplung und Systemintegration

Moderation und Input
STELLA POELZIG Stv. Leiterin Themengebiet Energiewirtschaft, EnergieAgentur.NRW
MELANIE ALBERTS Kommunikation, Grüner Strom Label e.V.
Das gekoppelte Energiesystem
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) (angefragt)
E-Mobilitätskonzepte in der Umsetzung
ERNST RAUPACH Leiter Marketing, Elektromobilität, NATURSTROM AG
Power2Gas zur Netzstabilisierung: Pilotprojekt des Stadtwerks Haßfurt
FRANK GREWE Managing Director, 2G Drives GmbH
Sektorenkopplung im urbanen Raum
BTB Blockheizkraftwerks- Träger- und Betreibergesellschaft mbH Berlin (angefragt)
Workshop
 

Abend

UhrzeitProgrammpunkt
17:45

Ergebnispräsentation der Themenforen
Moderatoren

Verabschiedung
DANIEL CRAFFONARA Geschäftsführer, Grüner Strom Label e.V.

17:30Ende der Veranstaltung
Im Anschluss
Ab 18:00
Get-Together

Kontakt:

Melanie Alberts

Kommunikation

Telefon: 0228 / 522 611-90
E-Mail: m.alberts(at)gruenerstromlabel.de


Unterstützer

DKB
UnternehmensGrün
BEE

Medienpartner

EnergieZukunft
Solarzeitalter
Neue Energie
Stadt und Werk