Energiewendeforum 2019 | 28.10.2019 | Bonn

Das Grüner Strom-Label für Ökostrom mit Mehrwert und das Grünes Gas-Label für umweltverträgliches Biogas
Logo EnergieAgentur.NRW

Energiewendeforum 2019

des Grüner Strom Label e.V.

28. Oktober 2019 | Bonn
Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstraße 45 | 53175 Bonn


Die Energiewende kann nur gemeinsam gelingen. Daher treffen sich am 28. Oktober 2019 in Bonn rund 100 Teilnehmer*innen aus Energiewirtschaft, Umwelt und Naturschutz, öffentlichen Institutionen sowie Forschung und Entwicklung zum 6. Energiewendeforum des Grüner Strom Label e.V.

Das Energiewendeforum bietet Energieversorgern und Energiewende-Unterstützer*innen damit eine Plattform für den Austausch von praxisnahen Erfahrungen, Perspektiven und Ideen für eine grüne (Energie-) Zukunft. Themenschwerpunkte des diesjährigen Energiewendeforums sind:

    • Erhalt und Ausbau Erneuerbarer Energien
    • Der Energiemarkt von morgen
    • Sektorenkopplung und Systemintegration

Nach Fachvorträgen rund um ausgewählte Themen der Energiewende am Vormittag geht es nachmittags in drei parallele Themenforen. Abends findet zudem ein Get-Together statt.

Das Energiewendeforum richtet sich an Vertreter*innen der Energiewirtschaft, Akteure der Zivilgesellschaft, Industrie- und Gewerbekunden und Vertreter*innen öffentlicher Institutionen.

Programm

Vormittag

Moderation: CHRISTIAN KNOPS Leiter Kommunikation, Grünes Gas-Zertifizierung, Grüner Strom Label e.V.

UhrzeitProgrammpunkt
Ab 10:00Begrüßungskaffee und Empfang
11:00Eröffnung
DANIEL CRAFFONARA Geschäftsführer, Grüner Strom Label e.V.
11:10Begrüßung
ROSA HEMMERS Stellvertretende Vorsitzende, Grüner Strom Label e.V.
LOTHAR SCHNEIDER Geschäftsführer, EnergieAgentur.NRW
11:30Tal.Markt: Peer-to-peer-Konzepte im Energiemarkt
THOMAS DAUBNER Produktentwicklung EDL und neue Technologien, WSW Energie & Wasser AG
12:00

Klimaneutrales Stadtquartier: Neue Weststadt Esslingen
MANUEL THIELMANN Dezentrale Energielösungen, Polarstern GmbH

12:30 - 13:45

Mittagspause

13:15 Blitzlicht: Grüner Strom und Grünes Gas – die Ökoenergielabel der Umweltverbände
DANIEL CRAFFONARA Geschäftsführer, Grüner Strom Label e.V.
CHRISTIAN KNOPS Leiter Grünes Gas-Zertifizierung, Grüner Strom Label e.V.

13:45
Keynote
DR. SIMONE PETER
Präsidentin, Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
14:15
Debatte
Energiewende - Stagnation, Rückschritt, Fortschritt?
DR. THURE TRABER Chief Research Officer, Energy Watch Group
DR. KATHARINA REUTER Geschäftsführerin, UnternehmensGrün e.V.
DR. JÜRGEN WEIGT Fachgebietsleiter Erneuerbare Energien, Verband kommunaler Unternehmen e.V. 
15:15 - 15:45Kaffeepause

Nachmittag

Parallele Themenforen

15:45 - 18:00 Uhr
Themenforum 1

Erhalt und Ausbau Erneuerbarer Energien

Moderation
DR. KATRIN GEHLES Leiterin Themengebiet Finanzierungs- und Geschäftsmodelle / Beteiligung und Planung, EnergieAgentur.NRW
ANTJE FEHR Leiterin Grüner Strom-Zertifizierung, Grüner Strom Label e.V.

Post-EEG und Energiedienstleistung: Chance für Stadtwerke
KARL WEBER Gruppenleiter Plattformen & Prozesse EDL, Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW)
Post-EEG Vermarktung von kleinen und großen Kraftwerken: Perspektiven für regionale Energieversorger
BJÖRN BÖTTGER Projekt- und Produktmanager,
MATHIAS GROTH Referent Einspeisemanagement und neue Märkte, WEMAG AG
Post-EEG: Vermarktungskonzepte für Erneuerbare-Energien-Anlagen
ALEXANDER KRAUTZ Team Manager Innovation & Development, Next Kraftwerke GmbH
Workshop: Stationengespräche
 
Themenforum 2

Der Energiemarkt von morgen

Moderation
DANIEL CRAFFONARA Geschäftsführer, Grüner Strom Label e.V.
GESA HEINICHEN Grüner Strom-Zertifizierung, Grüner Strom Label e.V.
Marktanalyse Ökostrom II: Mögliche Beiträge des freiwilligen Ökostrommarktes zur Systemtransformation 
EVA HAUSER Stellvertretende Wissenschaftliche Leiterin, IZES gGmbH
Regionalnachweise in der praktischen Umsetzung: Regionalstrom-Produkt ‚stromodul‘
STEFAN LANK Leiter Integrierte Dienstleistungen, RheinEnergie Trading GmbH
EU-Vorgaben zum Peer-to-Peer-Handel und die Umsetzung in deutsches Recht
MALTE ZIEHER Vorstand, Bündnis Bürgerenergie e.V.
Sustainable Development Goals: Verankerung in kleinen und mittleren Unternehmen
DR. KATHARINA REUTER Geschäftsführerin, UnternehmensGrün e.V.
Workshop: Stationengespräche
 
Themenforum 3

Sektorenkopplung und Systemintegration

Moderation
STELLA POELZIG Stv. Leiterin Themengebiet Energiewirtschaft, EnergieAgentur.NRW
MELANIE ALBERTS Kommunikation, Grüner Strom Label e.V.

Sektorenkopplung in Deutschland
DR. ECKEHARD BÜSCHER Leiter Themengebiet Energiewirtschaft, EnergieAgentur.NRW

Energiesystem Stadt: Sektorenkopplung im urbanen Raum
DR. DIETRICH SCHMIDT Abteilungsleiter Strom-Wärme-Systeme, Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE
E-Mobilitätskonzepte in der Umsetzung
DR. ERNST RAUPACH Leiter Marketing, Elektromobilität, NATURSTROM AG
Einsatz synthetischer Gase für die Versorgungssicherheit der Zukunft
DR. GÜNTHER HERDIN Geschäftsführer PGES GmbH
Workshop: Stationengespräche
 

Abend

UhrzeitProgrammpunkt
18:00

Ergebnispräsentation der Themenforen
Moderatoren

Verabschiedung
DANIEL CRAFFONARA Geschäftsführer, Grüner Strom Label e.V.

18:15Ende der Veranstaltung
Im Anschluss
Ab 18:15
Get-Together

Grüner Strom-Fachforum | 29. Oktober 2019

Veranstaltungsort:
Grüner Strom Label e.V.
Kaiserstraße 113 | 53111 Bonn

Moderation: DANIEL CRAFFONARA Geschäftsführer, Grüner Strom Label e.V.

Uhrzeit
Programmpunkt
9:00 - 12:00

Fortentwicklung der Grüner Strom-Kriterien

  • Überblick zu Prozess, Themen und bisherige Ergebnisse
  • Anforderungen an die Stromherkunft, Herkunftsnachweise, Stromliefervertrag, Kopplung
  • Fortentwicklung der Fördermittelverwendung, Leitfaden zum Kriterienkatalog, Projektbeispiele

Kaffeepause integriert
12:00 - 13:00

Workshop (exklusiv für Grüner Strom-Labelnehmer / -Partner)

  • Aktuelle Themen und Aktivitäten rund um die Grüner Strom-Zertifizierung
13:00 - 14:00 Ausklang mit Imbiss

Kontakt:

Melanie Alberts

Kommunikation

Telefon: 0228 / 522 611-90
E-Mail: m.alberts(at)gruenerstromlabel.de


Unterstützer

DKB
UnternehmensGrün
BEE

Medienpartner

EnergieZukunft
Solarzeitalter
Neue Energie
Stadt und Werk