News

Der 2. Stadtwerketag des Grüner Strom Label e.V. findet dieses Jahr in Regensburg statt.

Energiewende aus der Perspektive regionaler Stadtwerke / 2. Stadtwerketag des Grüner Strom Label e.V. in Regensburg

Am 18. April 2018 findet zum zweiten Mal der Stadtwerketag des Grüner Strom Label e.V. statt. Einen Nachmittag lang diskutieren in Regensburg Vertreter regionaler Stadtwerke und Energieversorger, Bürgerenergiegenossenschaften sowie Energiedienstleister über Erneuerbare-Energien-Themen und –Projekte aus der regionalen Perspektive.

Schwerpunkte der diesjährigen Veranstaltung sind:

  • E-Mobilität: Von der Unternehmensstrategie bis zu markttauglichen Produkten
  • Digitalisierung: Zwischen Blockchain, virtuellen Kraftwerken und Peer-to-Peer-Stromhandel
  • Energiewende mitgestalten: White-Label-Lösungen für regionale Stadtwerke
  • Post-EEG: Zukünftiges Geschäftsmodell für regionale Energieversorger?

Abends findet ein Get-Together zum informellen Austausch statt.

Der Stadtwerketag richtet sich an Vertreter der Energiewirtschaft wie (regionale) Energieversorger, Bürgerenergiegenossenschaften oder Energiedienstleister.

Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstalter ist der Grüner Strom Label e.V., Gastgeber und Kooperationspartner ist die REWAG. Als weiterer Kooperationspartner konnte die VKU Landesgruppe Bayern gewonnen werden. 

Der zweite Stadtwerketag knüpft an das erfolgreiche Veranstaltungskonzept aus dem Vorjahr an: Am 27. April 2017 fand zum ersten Mal der Stadtwerketag des Grüner Strom Label e.V. in Konstanz statt. Der Energiewürfel der Stadtwerke Konstanz bot genug Platz für die fast 30 Interessierten aus der Energiewirtschaft, die so Gelegenheit hatten, einen Nachmittag über Erneuerbare-Energien-Themen zu kommunizieren. Es gab spannende Vorträge und die Zeit zum freien Austausch.

Der 2. Stadtwerketag findet am 18. April in Regensburg bei der REWAG in Koorperation mit der VKU Landesgruppe Bayern statt.

Beitrag teilen