Energiespartipps

(Bio-) Gas sparen lohnt sich doppelt

Zum einen für das Klima und zum anderen für den Geldbeutel. Mit dem Bezug von Gas, das mit dem Grünes Gas-Label ausgezeichnet ist, hast Du bereits einen wichtigen Schritt getan, um das Klima zu schützen.

Durch einfache Maßnahmen im Alltag kannst Du zusätzlich deinen Gasverbrauch senken und damit auch dein Haushaltsbudget entlasten.

Der große Vorteil von (Bio-) Gas ist die unmittelbare Umwandlung in Wärme vor Ort. Der Energieverlust beim Umwandlungsprozess ist wesentlich geringer, als beispielsweise bei der Umwandlung von Gas zu Strom. Trotzdem ist Gas ein großer Energieschlucker - er macht in der Regel gut die Hälfte deiner Energiekosten aus.

Energie sparen ist also angesagt. Bei der Auswahl energieeffizienter Geräte helfen das Energieeffizienzlabel und Umweltzeichen wie der Blaue Engel.


Nachstehend haben wir einige praktische Tipps zusammengestellt. Weitere Energietipps findest Du bei co2online.


Die besten Energiespartipps auf einen Blick

In den eigenen vier Wänden

In der Küche

Im Bad

Kleiner Tipp

Vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) werden Vor-Ort-Energieberatungen für Eigenheime und Mehrfamilienhäuser mit bis zu 100 Prozent gefördert. Mehr Infos dazu findest du ganz einfach hier.


Und sonst so?

Natürlich zu Biogas mit Grünes Gas-Label wechseln!