Ausgewählte Förderprojekte

Montage einer Windturbine des Bürgerwindparks in Ramsthal. Bürger konnten sich finanziell am Projekt beteiligen. (Foto: NATURSTROM AG)

Seit November 2015 drehen sich die Windräder des Bürgerwindparks Ramsthal im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen. Realisiert wurde das Projekt mit Fördergeldern aus der Grüner Strom-Zertifizierung des Ökostromproduktes naturstrom der NATURSTROM AG.

  • Förderung: ca. 3,5 Mio. €, rund 25 % der Gesamtkosten 
  • Zeitpunkt der Förderung: 2015
  • Gegenstand der Förderung: 3 Windenergieanlagen vom Typ Vensys V112 mit einer Leistung von je 2,5 MW
  • Ziel: Als Bürgerwindpark ermöglicht das Projekt die Teilhabe der Bürger aus der Region und steigert die Akzeptanz von Windparks.

 

Bürgerinnen und Bürger aus der Umgebung konnten sich finanziell an den Anlagen beteiligen und wurden so in das Projekt mit eingebunden. Zudem sind zehn Prozent der für den Windpark zu zahlenden Pachten für regionale, gemeinnützige Zwecke vorgesehen. So kommt das Projekt allen Bewohnern der Region zugute und ist ein gutes Beispiel für die bürgergetragene dezentrale Energiewende.

Die 196 Meter hohen Windenergieanlagen erzeugen ca. 15 Mio. kWh Ökostrom – genug, um mehr als 6.000 Zwei-Personen-Haushalte mit sauberer Energie zu versorgen. Der Bürgerwindpark setzt auf eine umweltfreundliche Energieerzeugung durch die Bürger für die Menschen in der Region. Bürgermeister Alfred Gündling freut sich, dafür einen Partner auf Augenhöhe gefunden zu haben: „Das nachhaltige Konzept der Firma NATURSTROM entspricht dem, was wir als Gemeinde wollen.“Bayern bietet als flächenmäßig größtes Bundesland ein großes Entwicklungspotenzial für Windenergie.

Die NATURSTROM AG hat seit 2014 weitere Windenergieprojekte im Landkreis Bad Kissingen mit Geldern aus der Grüner Strom-Zertifizierung gefördert, beispielsweise in den Nachbargemeinden Nüdlingen, Münnerstadt und Poppenlauer. „Die Unterstützung aller Akteure in Ramsthal war enorm und entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung“, so Projektleiter Christian Gruhlich.

Das Projekt zeigt, wie die Zusammenarbeit zwischen Energieversorger und Akteuren vor Ort, kombiniert mit Bürgerbeteiligung, die Akzeptanz für Windkraft steigert, zur Umsetzung auch von finanzintensiven Projekten führt und schließlich der regionalen Wertschöpfung zugutekommt.

Bürgerbeteiligung zum Windpark in Ramsthal (Foto: NATURSTROM AG)
Bau des Bürgerwindparks Ramsthal (Foto: NATURSTROM AG)

Beitrag teilen