Echten Ökostrom mit Grüner Strom-Label

Keine Lust mehr auf fossile Energie?
Du willst endlich der Umwelt was Gutes tun?

Unsere Labels helfen Dir, dich im unübersichtlichen Energiemarkt zurecht zu finden.
Wechsel jetzt den Anbieter - beziehe echten Ökostrom.

Zu einem Ökostromtarif zu wechseln bedeutet, dem Ziel einer 100 %igen erneuerbaren Energieversorgung einen Schritt näher zu kommen.

Finde ganz einfach einen passenden Tarif in unserem Tarifportal.

Grüner Strom - Das Ökostromlabel der Umweltverbände

Der Vertragsabschluss mit dem neuen Anbieter, geht ganz einfach online. Um die Kündigung mit deinem alten Anbieter kümmert sich der neue Energielieferant!

So hilfst du mit tatsächlich 100% echter, zertifizierter Energie die Energiewende voranzutreiben.

Alle Ökostromtarife mit Grüner Strom-Label findest Du auf unserem Tarifvergleichsportal - garantiert öko.

ALLE ANBIETER AUF EINEN BLICK

Anbieter Grüner Strom-Ökostrom-Produkt Verfügbarkeit Kundenhotline Internetseite
badenova AG & Co. KG Ökostrom24 KLIMA

Wegen der aktuellen Entwicklungen in den Energiemärkten und historisch hoher Beschaffungskosten für Strom und Gas haben viele Energieanbieter den Neukundenvertrieb eingestellt.

Aktuell verfügbare Tarife finden Sie auf www.vergleich-dich-gruen.de.

BS|ENERGY Braunschweiger Versorgungs-AG & Co.KG BS|Naturstrom Gold
Bürgerwerke eG Bürgerstrom
Energie- und Wasserversorgung Bonn/Rhein-Sieg GmbH (SWB Energie und Wasser) BonnNatur Strom
Energiedienst AG NaturEnergie Gold
Energy Air GmbH Energy Air Natur (Gewerbekunden)
ESDG Energie-Service Dienstleistungsgesellschaft mbH ESDG - Ökostrom Premium (soz. / kar. Einrichtungen)
Fair Trade Power Deutschland GmbH Fair
Fair Plus
Fair Student
Fair Business
Fair Big Business
Fair Nachtspeicherheizung
Fair Wärmepumpe
Fair PV-Betriebsstrom
Gemeindewerke Hardt NaturEnergie Gold
GWS Stadtwerke Hameln GmbH natur.strom
Hamburg Energie GmbH Elbstrand
Strandperle
HaspaJoker Strandperle
MeinElbstrom
Leuchtturm (für Wärmepumpen)
Speicherstadt (für Nachtspeicherheizungen)
Ebbe & Flut (für 2-Tarif-Zähler)
Horizont
Quartierstrom
Steuermann mit Weitblick
Steuermann (Baustrom)
Große Freiheit mit Weitblick (für 2-Tarif-Zähler)
Veermaster
Lotse (Baustrom)
Knauber Erdgas GmbH KnauberStrom GrünAktiv
KnauberStrom Gewerbe GrünAktiv
Mainova AG Mainova ÖkoPremium
MANN Naturenergie GmbH & Co. KG MANN Cent
Mindener Stadtwerke GmbH regio.grünstromPlus
NATURSTROM AG naturstrom
BMW Green Energy powered by naturstrom
NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH Blauer Himmel
Polarstern GmbH Wirklich Ökostrom
ProEngeno GmbH & Co. KG Naturmix Family Premium
Naturmix Small Premium
Naturmix Kombi Premium
REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG rewario.strom.natur
rewario.strom.mobil
rewario.strom.mobil+
RheinEnergie AG Fair Ökostrom
RhönEnergie Fulda GmbH RhönSTROM Natur GSL
RhönStrom ÖkoRegio
Solarimo GmbH SOLARME
Stadtwerke Bad Hersfeld Hersfeld Strom Natur / Hersfeld Strom Elektromobilität
Stadtwerke Eisenberg Energie GmbH LAND-STROM privat
LAND-STROM profi
Stadtwerke Elm-Lappwald ELLA|Naturstrom
Stadtwerke Gifhorn GmbH Gifhorn|Naturstrom
Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH heidelberg GREEN
STADTWERKE KELHEIM GmbH & Co KG Kelheim.NaturStrom
Kelheim.MobilStrom
Donau.NaturStrom
Stadtwerke Konstanz GmbH Enspire Energie
SeeEnergie ÖkostromPlus
Stadtwerke Löffingen NaturEnergie Gold
Stadtwerke Münster GmbH Mein Münster:Strom
Stadtwerke Pinneberg GmbH pinnau.strom natur
Stadtwerke Pulheim Pulheim|Naturstrom
Stadtwerke Springe GmbH Springe|Naturstrom
Stadtwerke Weserbergland regioNATUR.STROM
StWL Städtische Werke Lauf a.d. Pegnitz GmbH natürlich lauf
natürlich neunkirchen
SYNVIA energy GmbH SYNVIA Fairsorgt
SYNVIA Solar direkt
WEMAG AG WEMAG Ökostrom Aktiv
WEMAG Ökostrom Aktiv Gewerbe
WestfalenWIND Strom GmbH

WWS Hochstift
WWS Plus
Geseker Windstrom


ÖKOSTROM MIT GRÜNER STROM-LABEL IN GANZ DEUTSCHLAND

0

zufriedene Ökostromkunden

0

zertifizierte Ökostromtarife

0

geförderte Energiewende-Projekte

0

investierte Fördergelder (€)

Warum echten Ökostrom?

Aus der Steckdose kommt der Strom, der gerade im Stromnetz vorhanden ist. Dabei gibt es keinen Unterschied zwischen Öko-, Atom- oder Kohlestrom. Strom ist Strom und wichtig ist, dass er fließt.

Betrachten wir jedoch die Ebene des Ein- und Verkaufs von Strom, lässt sich zwischen Ökostrom und Strom aus anderen Quellen, wir nennen ihn Graustrom, unterscheiden.

1. Fall: Es gibt nur Graustromkunden
Schon lange sind Solar- oder Windkraftanlagen, also Erneuerbare Energien, ans Stromnetz angeschlossen. Ökostrom fließt in den Stromsee. So bekommen wir alle Strom aus Erneuerbaren Energien, wenn auch nur zu einem kleinen Teil.

2. Fall: Es gibt Ökostromkunden
Den Ökostromkunden wird der vorhandene Ökostrom verkauft. Graustromkunden ist es egal woher ihr Strom stammt. Sie erhalten weiterhin Atom- oder Kohlestrom.

Mehr Ökostromkunden = mehr Ökostrom-Nachfrage = mehr Ökokraftwerke? Leider funktioniert das nicht so einfach. Es ist meist günstiger einen Nachbarsee anzuzapfen, also Ökostrom zu importieren. So wird die Stromproduktion insgesamt aber nicht nachhaltiger, der Ökostrom ist ja im Nachbarsee bereits vorhanden.

3. Fall: Es gibt Ökostromkunden von Grüner Strom-zertifizierten Tarifen
Als Kunde eines Grüner Strom-zertifizierten Ökostromtarifes förderst Du den Ausbau erneuerbarer Energien. Für jede verbrauchte Kilowattstunde Ökostrom wird ein fester Betrag in neue Ökokraftwerke oder andere Energiewende-Projekte investiert. So steigt der Anteil an Ökostrom im Stromsee - schmutziger Atom- und Kohlestrom wird verdrängt.


Melanie Alberts

Koordinatorin Kommunikation & Marketing

Telefon: +49 (0) 228 / 522 618-11
E-Mail: m.alberts(at)gruenerstromlabel.de